top of page

Frühlingsputz – ab ins Bad

Nach dem Frühlingsputz in der Küche geht’s weiter mit dem Frühlingsputz im Bad. Auch da heisst es, einmal alles rausnehmen und auszusortieren.



Blitzsaubere Tipps für den Frühlingsputz im Bad



Apothekenschrank:


Angefangen beim Apothekenschrank. Daten kontrollieren und abgelaufene Medikamente rausnehmen und bereitstellen für die Entsorgung in der Apotheke. Medikamente nach Krankheiten sortieren und wieder in die dafür bereitgestellten Boxen stellen.


Aussortierter Apothekenschrank nach dem Frühlingsputz im Bad

Muster:


Muster auch nach Ablaufdatum kontrollieren und wirklich nur die Muster behalten, die man auch in naher Zukunft verwenden wird. Alle Muster zusammen in eine Box legen. Sowieso ist es gut, wenn man im Bad mit Boxen arbeitet. So sieht alles aufgeräumter aus und wenn man die Boxen auch noch beschriftet, findet man alles viel leichter.


Und wenn man dir beim nächsten Mal wieder Muster anbietet in der Drogerie, dann dankend ablehnen. So hast du schon weniger Ballast in deinem Bad.


Aussortierte Muster nach dem Frühlingsputz im Bad

Die restlichen Sachen, wie Necessaire, WC-Papier, Dusch- und Body Lotion Vorräte etc. rausnehmen, damit sämtliche Regale geputzt werden können und anschliessend in Gruppen wieder reinstellen.


Jetzt noch die Fliesen gründlich putzen, damit alles wieder glänzt. Allzweckreiniger und Glasreiniger lösen einfache Verschmutzungen von den Fliesen. Nach der Reinigung ist das Abtrocknen mit einem Mikrofasertuch wichtig. Zum Entfernen von Wasserspritzer mit Essig arbeiten. Und damit die Fliesen wieder glänzen, mit Salmiakgeist arbeiten.


Gereinigte Fliesen nach dem Frühlingsputz im Bad


Viel Spass beim Frühlingsputz und dem Entrümpeln im Bad. Als nächstes ist nun der Frühingsputz im Schlafzimmer dran.


Und wenn ihr beim Aussortieren Hilfe benötigt, helfe ich euch gerne dabei!


Herzlichst, eure natacha@ordnungundmehr.ch


Comments


bottom of page